Bürgerfunk-Sender

Sie berichten über Gott und die (lokale) Welt, über Religion und Gesellschaft. Und sie sind aus der Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken: die Bürgersender. Niedersachsen ist Standort von zehn Bürgerradios, zwei Bürgerfernsehveranstaltern und drei Bürgersendern, die Programmangebote in Radio und TV gestalten. Ihre Reichweite ist beachtlich: Mehr als 600.000 Menschen hören und sehen die lokalen Bürgersender. Einige der Radios erreichen in ihrem Sendegebiet mehr Hörer als etablierte Anbieter wie Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur oder NDR Info.

Der ekn ist seit 2008 im Bürgerfunk aktiv und unterstützt kirchliche Gruppen, die Radio machen oder machen wollen. Auf den folgenden Seiten sind nach Regionen geordnet Sendungen aufgeführt, die regelmäßig ausgestrahlt werden und an denen evangelische Christen beteiligt sind. Hinzu kommen Einzelbeiträge und -sendungen, die ins laufende Programm der Bürgersender eingespeist werden. Und Sie finden eine Übersicht über die Termine der nächsten ekn-Workshops – vielleicht ja auch in Ihrer Nähe.